0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Psychische Belastungen in Folge der Corona-Epidemie

Herzlich Willkommen und vielen Dank für Ihr Interesse an der Umfrage!

Was ist Ziel der Umfrage?

Aktuell sind das Corona-Virus und seine Auswirkungen das beherrschende Thema. Diese veränderte Situation hat bereits jetzt Auswirkungen auf das menschliche Zusammenleben, möglicherweise aber auch auf das psychische Wohlbefinden und den Konsum von Alkohol und Nikotin. Hierzu wollen wir die folgende Befragung durchführen.

Wenn Sie an der Umfrage teilnehmen, werden Sie darum gebeten, einen Online-Fragebogen auszufüllen. Um den Fragebogen zu vervollständigen, sollten Sie etwa 10 Minuten einplanen.

Wer ist für die Untersuchung verantwortlich?

Diese Umfrage wird von einem Forschungsteam des LVR-Klinikums Essen, Klinik der Universität-Duisburg Essen durchgeführt. Diese Umfrage wird aus Eigenmitteln der Klinik finanziert.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, können Sie den leitenden Wissenschaftler der Studie kontaktieren:

Prof. Dr. Norbert Scherbaum, Ärztlicher Direktor des LVR-Klinikum Essen, Virchowstr. 174, 45147 Essen (norbert.scherbaum@lvr.de)

Datenschutz

Sie können teilnehmen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind. Die Teilnahme an dieser Umfrage ist freiwillig. Mit der Auswahl des ‘Ich stimme einer Teilnahme zu’-Buttons geben Sie den beteiligten Wissenschaftlern die Erlaubnis, Ihre Angaben zu Forschungszwecken zu sammeln und zu verwenden.

Ihre Daten aus dem Fragebogen werden in einem nicht-identifizierbaren Format auf sicheren Servern der Universität Duisburg-Essen gespeichert. Sie werden außerdem darum gebeten, eine E-Mailadresse zu hinterlegen, damit wir Sie nach einem und sechs Monaten erneut befragen können. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich zu diesem Zweck gespeichert und nicht an Dritte weiter gegeben. Dabei wird Ihre E-Mail-Adresse in einer von den Daten Ihres Fragebogens separierten Datei gespeichert. Hierdurch wird sichergestellt, dass Ihre Antworten vertraulich bleiben. Nachdem Sie zweimalig zu einer Nachbefragung kontaktiert wurden, wird Ihre E-Mailadresse gelöscht. Wenn Sie Ihre E-Mailadresse nicht angeben möchten, können Sie auch anonym an der Umfrage teilnehmen.

Wenn Sie sich einverstanden erklären teilzunehmen, können Sie Ihr Einverständnis jederzeit zurückziehen. Beispielsweise erfolgt eine Beendigung des Fragebogens, indem Sie das Browserfenster schließen. Wenn Sie den Fragebogen bereits beantwortet und Ihre E-Mail-Adresse übermittelt haben, besteht die Möglichkeit die beteiligten Wissenschaftler zu kontaktieren und eine Löschung ihrer Daten einzufordern. Eine Löschung bereits anonymisierter Daten nach Löschung der E-Mailadresse im Anschluss an die Nachbefragung ist nicht mehr möglich.
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Ich bin mit den oben stehenden Datenschutz-Bestimmungen einverstanden und möchte teilnehmen.
Impressum - Datenschutz